WILLKOMMEN bei den WELPEN...unseren Kleinsten

Bitte für Kursteilnahme bei externer Trainerin Claudia Sterner, Surheim, nachfragen!!!

 

 

Warum ist der Besuch eines Welpenkurses für unsere "Kleinen" so wichtig ?
 

 

 

 

Bereits im Welpenalter wird der Grundstein für ein harmonisches Miteinander gelegt.

Eine gute Sozialisierung ist daher das A und O für die Zukunft ihres Vierbeiners.

Der Hund ist ein Rudeltier, dem der Kontakt zu seinen Artgenossen, im Bezug auf seine Entwicklung, sehr wichtig ist. Besonders in Hundeschulen, in denen verschiedene Rassen aufeinander treffen, lernen die Kleinen den Umgang mit großen und kleinen Hunden, sowie Hunden verschiedenen Alters kennen. Sie lernen von Anfang an Unterordnung, verschiedenste Verhaltensweisen (auch rassebedingt) oder gar Fehlverhalten und die daraus entstehende Konsequenz.

Nach und nach werden die Welpen mit verschiedensten Umweltreizen und Situationen vertraut gemacht. Lernen durch positive Verstärkung, immer mit der Unterstützung ihres geschulten Trainers.

Gerade beim Welpen ist noch immer alles so "niedlich" wenn sie etwas machen (sei es hochspringen, am Hosenbein zupfen etc...), doch ganz schnell wird hierbei unerwünschtes Fehlverhalten anerzogen, was später nicht mehr ach so niedlich erscheint.

Welpenbesitzer haben viele Fragen im Bezug auf ihren Vierbeiner. Hier haben nicht nur ihre Hunde die Möglichkeit zu lernen, auch der Mensch lernt vieles. z.B. wie er sich als "Rudeloberhaupt" zu verhalten hat falsche Verhaltensweisen bei der Erziehung vermeiden lernt, positiv zu agieren und im richtigen Moment zu loben.                                                                                                  Denn...auch "LOBEN" will gelernt sein !!!

Die Bindung von Mensch und Hund = TEAM ist die Basis für ein harmonisches Miteinander.

 

 

 

 

 

Unsere Welpen vom ersten Kursblock 2014...


powered by Beepworld